Partnersuche im Internet

Virtuelle Welt- Welt der Rollenspiele

Nicht immer ist der Ort, wo sich viele Singles tummeln, ein geeignetes Umfeld, um auf Partnersuche zu gehen. Bei Singeltreffs findest du oft Menschen, die nichts Festes suchen, sondern eher für einen netten Flirt zu haben sind. Wenn du dich für den Besuch eines Clubs oder einer Bar dieser Art entscheidest, dann sei nicht enttäuscht, wenn sich so mancher vordergründige Prinz in einen Frauenheld verwandelt, der jede Gelegenheit für sich nutzt. Was tust du dann? Probierst du es weiterhin mit ihm, weil du glaubst, dass er sich ändern wird, wenn er dich erst richtig kennenlernt? Oder ziehst du den Schlussstrich – denn so lässt du dich nicht behandeln?

Überlege, wie die gleiche Situation im Internet verlaufen würde? Unzählige Singlebörsen, Twitter, Facebook und andere soziale Netzwerke ermöglichen es dir, ohne Probleme mit dem anderen Geschlecht virtuell zu kommunizieren. Doch mit der Leichtigkeit kommen auch die Spielchen. Keiner sieht dich und weiß, wer du wirklich bist. Das denkt sich auch dein Gegenüber am anderen Ende der Internetleitung. Man flirtet heftig und führt lange, intensive Gespräche. Doch plötzlich antwortet der andere dir nicht mehr. Vielleicht hat ihn eine andere Person mehr interessiert oder er hat den Chat mit dir vollkommen vergessen. Du denkst dir sicherlich, wie der Chatpartner das vergessen kann. Nun, du bist ihm nicht wichtig genug und das ist auch normal. Ihr kennt euch in Wirklichkeit gar nicht. Du bist todtraurig. Aber weißt du, wie der Mann oder die Frau wirklich ist? Wie die Person aussieht, wie sie sich verhält, wie sie riecht, wie sie mit dir umgeht, wenn ihr euch verabredet? Das Verhalten im Internet ist oft zweideutig und im Grunde spielt fast jeder Mensch eine ihm gerade passende Rolle. Natürlich kannst du auch an einen ehrlichen und aufrichtigen Chatpartner gelangen, wenn du weißt, wie du ihn erkennst.

Erkenne die Übeltäter im Netz

Das Internet ist zum Datingplatz Nummer eins geworden und es gibt keinen Grund, warum du dir das verbieten solltest. Bei vielen hat es geklappt und sie sind heute verheiratet und haben Kinder. Ein paar Tipps helfen dir, die Übeltäter zu entlarven. Lese zwischen den Zeilen. Dort befindet sich die wirkliche Absicht und Motivation des Senders. Dafür brauchst du eine gute Portion Intuition. Höre auf dein Bauchgefühl und deine innere Stimme, wenn sie dir zurufen, vorsichtig zu sein. Hast du das Gefühl, dass alles in Ordnung ist, betreibe den Chatverkehr mit Achtsamkeit und Aufmerksamkeit. So wird dir nichts entgehen. Mit der Zeit liest du immer besser heraus, was dein Chatpartner wirklich sagen möchte.
Übrigens, auch in der virtuellen Welt ist es wichtig, offen und entspannt zu sein. Denn sonst lässt du keinen engeren Kontakt zu. Eine Strategie für erfolgreiches Online-Dating findest du im nachfolgenden Anti-Liebeskummer-Rezept.

Egal, in welchem sozialen Netzwerk du dich befindest, überlege dir gut, was du von dir veröffentlichen möchtest und was nicht. Du kannst dein Profil jederzeit anpassen. Das Internetdating kannst du mit einem Cafébesuch vergleichen. Zeige dich, gehe auf die anderen Menschen im Chat offen zu und beginne ein lockeres Gespräch. Der beste Einstieg zum Kennenlernen ist der öffentliche Chatroom oder ein Forum. Dort kannst du dich mit mehreren Personen über ein oft interessantes Thema unterhalten und beobachten, wie die einzelnen Personen in der Diskussion reagieren. Sind sie höflich oder unfreundlich? Das ist wie auf einer Party, du machst dir ein unvoreingenommenes, objektives Bild von dem Menschen, der dir gefällt. Mit der Zeit lernst du viele Personen kennen. Mit manchen entwickelt sich eine Freundschaft und einige Kandidaten würdest du gerne näher kennenlernen. Zeige deine Interessen ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen. Du wirst sehen, wenn der Chatpartner interessiert ist, denn dann möchte er dich persönlicher kennenlernen, zum Beispiel in einem Telefonat. Das erste Treffen mit einem Internet-Date sollte möglichst nicht in der eigenen Wohnung, sondern an einem öffentlichen Platz stattfinden. Ein nettes Café oder ein Museumsbesuch könnten passende Möglichkeiten sein. Denn es kann durchaus passieren, dass sich die Internetbekanntschaft anders verhält, als du es dir vorgestellt hast. Dann gräme dich nicht, denn das ist ganz normal.

Ein wichtiger Tipp noch hintendran: Je persönlicher du mit dem Menschen wirst, bevor du ihn getroffen hast, desto größer wird deine Erwartungshaltung. Die Enttäuschung, wenn der oder die Auserwählte nicht deinem Wunschbild entspricht, kann unter Umständen recht groß sein. Deshalb nimm dich am Anfang lieber etwas mehr zurück und lass es bis zu eurem Treffen langsam angehen.
Seid ihr beide weiterhin aneinander interessiert, dann gehst du in die nächste Runde. Überstürze nichts, sondern bleibe locker und entspannt und vertraue auf den Anderen. Du darfst natürlich trotzdem im 7. Himmel schweben.

Im Internet kann man sich schnell verlieren. Zum einen bist du offen und kannst dich mit jedem unterhalten, zum anderen möchtest du die virtuelle Welt aufrechterhalten aus Angst, dass die Realität nicht dem entspricht, was du im Internet gefunden hast. Wenn dir das passiert, dann lese das nächste Anti-Liebeskummer-Rezept aufmerksam durch.

Lies auch folgende Artikel

Teaserbild

Den Ex zurück. Totsicher und garantiert. Egal, wie lange Du und dein Ex schon getrennt seid, hi...

Mehr Infos
Teaserbild

Beim Partnermatching können Sie Partnerprofile auswählen, die besonders gut zu deiner Persönlichk...

Mehr Infos
Teaserbild

Du willst den Neuanfang mit deiner Exfreundin oder Frau? Dann findest du hier den perfekten W...

Mehr Infos
Teaserbild

Kämpfst du darum, den richtigen Lebenspartner - deinen Traummann zu finden? Hast du Probleme, ein...

Mehr Infos

Den Traummann beim Universum bestellen

Bild

Den Traummann einfach beim Universum bestellen

Was wäre wenn du deinen Traumman einfach beim Universum bestellen könntest?

Du denkst "Das gibt es nicht?" und "Das funktioniert dich nicht?"

Oh doch. Erfolgreiches Wünschen ist keine esoterische Spinnerei, sondern eine Tatsache. Eine Tatsache, die durch die Quantenpysik bewiesen worden ist. Wir erschaffen unsere Zukunft mit unseren Gedanken. Darum ist es für dich eigentlich auch ganz einfach den richtigen Partner in dein Leben zu ziehen. Du musst halt nur wissen wie. Das geeigneteste Mittel dazu ist die geführte Traummann-Meditation. Mit ihr potenzierst du deine Gedankenkraft auf deinen Wunsch-Partner und eine erfüllte Beziehung. Darum wirkt diese einmalige Meditation, nach dem Gesetz der Anziehung, wie ein ein starker magischer Beziehungs-Magnet, mit dem du genau den Partner in dein Leben ziehst, den du dir für dich wünscht. Hier geht es zu deiner Traummann-Meditation.