Übergangsbeziehung Ja oder Nein?

Übergangsbeziehung eingehen? Ja oder Nein

Bild


Viele stellen sich nachdem die akute Phase des Liebeskummers überwunden ist die Frage, ob Sie eine Übergangsbeziehung eingehen sollen. Das heißt, eigentlich weiss man ja noch nicht, dass es eigentlich nur eine Übergangsbeziehung ist.

 
ex partner zurück

Anfänglich kommt der Gedanke auf in eine neue Beziehung zu starten um den Trennungsschmerz zu überlagern. Endlich den Gedanken, die immer nur um die zerbrochene Liebe und den alten Partner kreisen, eine neue Richtung zu geben. Auf den ersten Blick macht das auch Sinn, den eine neue Beziehung

  • lässt einen Abstand gewinnen
  • reisst einen aus der Grübelei
  • holt einen aus der Melankolie
  • baut das angeknackste Ego wieder auf
  • gibt Selbstwertgefühl
  • bringt neue Kontakte
  • bringt eine neue Perspektive
  • macht dich attraktiver für den Ex-Partner

Dennoch hat die erste Beziehung direkt nach einer großen Liebe meist nicht viel Aussicht auf Bestand. Denn der Partner, der gerade eine lange oder besonders intensive Beziehung hinter sich hat, ist in der Regel noch nicht bereit für eine neue emotionale Tiefe. Viel zu häufig wird der neue Partner mit dem Alten verglichen. Nur wenigen gelingt es sich direkt wieder in die nächste Beziehung fallen zu lassen.

Probleme in einer Übergangsbeziehung

Eine Übergangsbeziehung kann für beide Partner anstrengend sein. Denn der Eine, der Gefühle geben kann und erwartet wird aber emotional zurückgewiesen. Und dem Anderen, der die Gefühle (noch nicht) nicht in der Tiefe geben kann wie es gefordert wird, dem wird oft Kaltherzigkeit unterstellt.
Viele Beziehungen scheitern vorzeitig, bevor dann eine neue richtige Liebe kommt. Daher der Begriff Übergangsbeziehung.

Die Chancen für die Übergangsbeziehung

Nur wenn beide Partner sich dieser Problematik von vorn herein bewusst sind und offen damit umgehen. Wenn sie einander den Raum und die Zeit geben, die Beziehung wachsen zu lassen, dann kann aus der kleinen Flamme ein großes beständiges Feuer werden.

Sei fair!
Wenn du also eine Übergangsbeziehung eingehen willst, dann gehe damit offensiv um. Informiere den/die neue/n Partnerin worauf er/sie sich einlässt. Denn nur Offenheit, gepaart mit Verständnis bilden in dem Fall das Fundament für eine stabile, respektvolle Beziehung.

Risiken einer Übergangsbeziehung

Eines sollte auch klar sein. In einer Übergangsbeziehung besteht immer die Gefahr dass der neue Partner in die alte Beziehung zurückkehrt. Denn eine tiefe Liebe kann man nicht einfach von heute auf morgen vergessen. Und die Bereitsschaft die alte Beziehung wieder aufzunehmen ist sehr hoch. Schon geringe Auslöser können ein Trennungsgrund sein.

Im Umkehrschluss bedeutet dies für dich, dass die Chancen sehr hoch sind den Expartner zurück zu erobern, auch wenn er gerade eine neue Beziehung eingegangen ist.

Den Ex-Partner zurück

Lustlose Übergangsbeziehung. Daran erkennst du sie

Woran du erkennst dass dein Partner nur eine Übergangsbeziehung will und mehr nicht.

Meist hat dein neuer Partner eine lange oder zumindest sehr intensive Beziehung hinter sich. Meist spürst du instinktiv, dass dein Partner nicht richtig bei dir ist, mit den Gedanken abwesend ist. Die Leidenschaft flackert nur kurz auf und verlöscht dann relativ schnell wieder.
Dein Partner ist wenig an deinen Gefühlen interessiert, er "konsumiert" dich nur. Das kann auf sexuelle Weise oder materielle Weise erfolgen. Z.B wenn dein Partner nur Sex will, dich ansonsten aber links liegen lässt.
Oder er nutzt deine finanzielle Freizügigkeit aus.
Symptomatisch für eine einseitige Übergangsbeziehung ist ein ablehnendes Verhalten gegenüber einer gemeinsamen Zukunftsplanung.
Auch verweigert er/sie Treffen mit deinen Freunden oder deinen Eltern.

In dem Fall solltest du die Beziehung überdenken und dir ggf. einen geeigneteren Partner suchen.

Ist er der Richtige?


Gerade in der Anfangsphase einer Beziehung ist man sich oft nicht sicher. Ist er DER RICHTIGE? Lohnt es sich überhaupt Gefühle in die Beziehung zu investieren? Hat die noch frische Beziehung überhaupt Aussicht auf Erfolg? Häufig hat man da so ein Bauchgefühl... , aber ist dieses Gefühl auch wirklich richtig?
Dieser Test gibt dir direkt Aufschluss und hilft dir sofort festzustellen ob er der richtige für dich ist. Der ultimative Männertest!

Teaserbild

Den Ex zurück. Totsicher und garantiert. Egal, wie lange Du und dein Ex schon getrennt seid, hi...

Mehr Infos
Teaserbild

Beim Partnermatching können Sie Partnerprofile auswählen, die besonders gut zu deiner Persönlichk...

Mehr Infos
Teaserbild

Du willst den Neuanfang mit deiner Exfreundin oder Frau? Dann findest du hier den perfekten W...

Mehr Infos
Teaserbild

Kämpfst du darum, den richtigen Lebenspartner - deinen Traummann zu finden? Hast du Probleme, ein...

Mehr Infos

Den Traummann beim Universum bestellen

Bild

Den Traummann einfach beim Universum bestellen

Was wäre wenn du deinen Traumman einfach beim Universum bestellen könntest?

Du denkst "Das gibt es nicht?" und "Das funktioniert dich nicht?"

Oh doch. Erfolgreiches Wünschen ist keine esoterische Spinnerei, sondern eine Tatsache. Eine Tatsache, die durch die Quantenpysik bewiesen worden ist. Wir erschaffen unsere Zukunft mit unseren Gedanken. Darum ist es für dich eigentlich auch ganz einfach den richtigen Partner in dein Leben zu ziehen. Du musst halt nur wissen wie. Das geeigneteste Mittel dazu ist die geführte Traummann-Meditation. Mit ihr potenzierst du deine Gedankenkraft auf deinen Wunsch-Partner und eine erfüllte Beziehung. Darum wirkt diese einmalige Meditation, nach dem Gesetz der Anziehung, wie ein ein starker magischer Beziehungs-Magnet, mit dem du genau den Partner in dein Leben ziehst, den du dir für dich wünscht. Hier geht es zu deiner Traummann-Meditation.